Lexikon

A

Ablagelochung:

Lochung im Abstand von 8 cm zum Einhängen des Druckstückes in einen Ordner.

B

Blockbindung:

Verbindung mehrere Blätter oder Sätze mittels eines Blockleimes

Blöcke:

Einzelblätter mit Blockbindung auf Kartonunterlage. Bsp.: Notizblöcke, Aufmaß-Blöcke, Schreibblöcke…..

C

Crimpung:

Bindung der einzelnen Papier-Bahnen eines Endlos-Mehrfach-Satzes mittels einschagen von Rillen in das Papier des Lochrandes

E

Einzelblätter:

Das Druckstück besteht nur aus einem einzelnen Blatt Papier im Format DIN A 4

Endlosformular:

eine einzelne Endlos-Papier-Bahn, oft im Format 240 mm x 12".

Endlossätze:

hier liegen mehrere endlose Papierbahnen übereinander. Das Papier ist in der Regel selbstdurchschreibend, sogenanntes SD-Papier

F

Feinspurleimung:

Leimung im Nettoformat zwischen den Papier-Bahnen eines Endlos-Satzes

G

geblockte Sätze:

mehrere Schnell-Trennsätze werden zu einem Block verbunden. Hier gibt es die Möglichkeit zu heften, zu ösen oder zu leimen.

geheftete Sätze:

mehrere Schnell-Trenn-Sätze werden in der Trennleiste zu Blöcken geheftet. In der Regel dient ein Karton als Unterlage.

geöste Sätze:

bei diesen Sätzen befindet sich die Trennleiste i. d. R. am Fuß, das letzte Blatt des Schnell-Trenn-Satzes ist verlängert. In diese Verlängerung arbeiten wir die Ösen ein. Immer 25-Satz-weise.

Geschäftsausstattung:

Bezeichnet die "Grundausstattung" eines Betriebes und umfasst z. B. Briefblätter, Geschäftsleitungsbögen, Besuchskarten und Kurzbriefe

L

lasergarantiertes Papier:

Papiersorten, mit besonders geringer Feuchte und hoher Formstabilität.  Bei richtiger Lagerung der Papierbögen garantieren wir einen einwandfreien Lauf im Laserdrucker.

lasergeeignetes Papier:

Papiersorten, die lediglich für die Bedruckung im Laserdrucker geeignet sind. Probleme beim Lauf im Laserdruckern rechtfertigt bei diesen Papieren keine Reklamation.

Lose-Blatt-Sätze:

verbindet die Vorteile des herkömmlichen Satzes aus SD-Papier mit den Anforderungen des Laser-Druckers. Geliefert werden Einzelblätter in, z. B. farblich geordneter, Reihenfolge.

M

Mappenheftung:

geblockte Schnelltrenn-Sätze, die an der Trennleiste in eine Umschlagmappe aus Karton geheftet sind. Der Umschlag dient gleichzeitig als Durchschreib-Schutz.

Matrixdrucker:

siehe Nadeldrucker

Multiflex:

Bindung der einzelnen Papier-Bahnen eines Endlos-Satzes mittels einkleben kleiner Klebebändern in die Löcher des Führungs-Loch-Randes. Nötig bei enger Walzenumschlingung des Nadeldruckers.

N

Nadeldrucker:

Drucker zum Beschreiben von Mehrfach-Sätzen. Auf des erste Blatt des Mehrfachsatzes wird die Farbe mittels Nadeln und Farbband übertragen. Die darunter liegenden Blätter erhalten über das Durchschlagpapier ihre Beschriftung mittels Druck.

O

Orga-Streifen:

Auf den einzelnen Seiten eines Durchschreibesatzes werden farbige Streifen gedruckt, die in Ihrer Organisation der besseren Zuordnung der Durchschläge dient. Auch bei Lose-Blatt-Sätzen möglich.

S

Sandwich-Etikett:

Auf die Papierbahn wird ein Selbst-Klebe-Etikett mitsamt dessen Trägerpapier aufgebracht. Sandwich-Etiktten sind auch selbstdurchschreibend lieferbar.

Schnelltrennsätze:

  Mehrfach-Sätze, deren einzelnen Blätter durch eine Trennleiste zusammengehalten werden.

Sesam-Etikett:

Die Papierbahn wird rückseitg beleimt und mit Abdeckpapier versehen. Auf der Vorderseite wird danach des Etikett angestanzt.

stumpfe Leimung:

Sätze aus selbstdurchschreibenden Papier, deren Zusammenhalt mittels einer Leimung gegeben ist, die auf die chemische Beschichtung im Papier reagiert.

T

Trägerbandsätze:

Schnelltrennsätze, die auf ein Tragband aufgespendet sind. Sie werden so zu einer Art Endlos-Satz. Beim Format A4 ist das Tragband als Gesprächsnotiz verwendbar, andere Formate haben ein unbedrucktes Träger-Band.

Trennleiste:

  Leiste, die mittels einer Perforation vom eigentlichen Druckstück abgetrennt werden kann. In ihr befinden sich die Leimpunkte, durch die Einzelblätte zu Sätzen verarbeitet werden.

Trennsatzmappen:

für geöste oder geheftete Blöcke aus SD-Papier. Sie sind aus Plastik und sehr stabil und langlebig. Genau das Richtige für Ihren Aussendienst.

W

Wire-O-Bindung:

Drahtbindung, die über die gesamte Länge eines Blockes verläuft. Sie kennen diese Bindung aus den handelsüblichen College-Blöcken.